Linguistik IV: Κommunikation und Sprache: Semantische, pragmatische, psychologische Aspekte und das Beispiel der Kommunikation in der Schule

Informationen zur Lehrveranstaltung
TitelΓΛΩΣΣΟΛΟΓΙΑ ΙV: ΕΠΙΚΟΙΝΩΝΙΑ ΚΑΙ ΓΛΩΣΣΑ: ΣΗΜΑΣΙΟΛΟΓΙΚΕΣ,ΠΡΑΓΜΑΤΟΛΟΓΙΚΕΣ, ΨΥΧΟΛΟΓΙΚΕΣ ΠΡΟΣΕΓΓΙΣΕΙΣ ΚΑΙ ΤΟ ΠΑΡΑΔΕΙΓΜΑ ΤΗΣ ΕΠΙΚΟΙΝΩΝΙΑΣ ΣΤΟ ΣΧΟΛΕΙΟ / Linguistik IV: Κommunikation und Sprache: Semantische, pragmatische, psychologische Aspekte und das Beispiel der Kommunikation in der Schule
Titel in DeutschLinguistik IV: Κommunikation und Sprache: Semantische, pragmatische, psychologische Aspekte und das Beispiel der Kommunikation in der Schule
CodeΓΛΩ402
FakultätPhilosophische
AbteilungDeutsche Sprache und Philologie
Cycle / Level1. Grund- und Hauptstudiengang
SemesterWinter/Sommer
CommonJa
StatusAktiv
Course ID280003590

Studienplan: PPS Tmīmatos Germanikīs Glṓssas kai Filologías (2020-sīmera)

Registered students: 73
FachrichtungForm des KursbesuchsSemesterJahrECTS

Studienplan: PPS Tmīmatos Germanikīs Glṓssas kai Filologías (2015-2019)

Registered students: 125
FachrichtungForm des KursbesuchsSemesterJahrECTS
KORMOSYPOCΗREŌTIKO426

Informationen zur Veranstaltung
Akademisches Jahr2016 – 2017
KurslehrdauerSpring
Faculty Instructors
Weekly Hours3
Class ID
600056690
Art der Lehrveranstaltung
  • Grundlagenkenntnisse
  • Allgemeinwissen
  • Wissenschaftlicher Fachbereich
  • Entwicklung von Fertigkeiten
Veranstaltungstyp
  • Persönliche Anwesenheit
Elektronischer Zugang zu Unterrichtsmaterialien
Sprache
  • Griechisch (Lehre, Prüfung)
  • Deutsch (Lehre, Prüfung)
Prerequisites
Required Courses
  • ΓΛΩ102 Linguistik I: Einführung in die Linguistik
  • ΓΛΩ302 Linguistik III (Morphologie - Syntax)
Learning Outcomes
Ziel dieses Seminars ist es, das komplexe Phänomen der (sprachlichen) Kommunikation interdisziplinär zu untersuchen. Die erworbenen Kenntnisse in den Bereichen der Semantik, Pragmatik, Kommunikationsanalyse, des Psychologie dienen einerseits zur Analyse und Bewältigung von Kommunikations- und Beziehungsproblemen in der Schule und andererseits zum Erwerb und zur Vermittlung von Wortbedeutungen sowie semantischen und pragmatischen Beziehungen der deutschen Sprache im Rahmen des DaF-Unterrichts.
Allgemeine Kompetenzen
  • Anwendung des Wissens in der Praxis
  • Autonomes Arbeiten
  • Gruppenarbeit
  • Produktion von neuen Forschungsideen
  • Respektieren von Vielfalt und Multikulturalität
  • Soziale, berufliche und ethische Verantwortung und Sensibilität gegenüber Geschlechterfragen
  • Kritik und Selbstkritik
  • Förderung des freien, kreativen und induktiven Denkens
Course Content (Syllabus)
Ziel dieses Seminars ist es, das komplexe Phänomen der (sprachlichen) Kommunikation interdisziplinär zu untersuchen. Zur Beschreibung, Analyse, Erklärung und Interpretation der Kommunikation werden Grundlagen und Methoden der Kommunikationstheorie, der Linguistik (konkreter der Semantik und Pragmatik), sowie der Psychologie herangezogen.
Schlüsselwörter
Theoretische Ansätze zur Kommunikationsanalyse, Semiotik, Semantik, Pragmatik, Reflexive Praxis.
Lehrmaterialien
  • Buch
  • Skript
  • Podcast
  • Audio
  • Multimedia-Materialien
  • Interaktive Übungen
Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie
IKT-Nutzung
  • Einsatz von IKT in der Lehre
  • Einsatz von IKT in der Bewertung der Studierenden
Description
power point, e-learning, Filmausschnitte, Fotos (von Kunstwerken), e-mail
Unterrichtsorganisation
ActivitiesArbeitsbelastungECTSEinzelarbeitGruppenarbeitErasmus
Vorlesungen
Rezeption/ Analyse von Texten
Sonstiges / Sonstige
Total
Bewertung der Studierenden
Description
Gruppenarbeit im Seminar, Hausaugaben, Schriftliche Abschlussklausur
Beschreibung des Verfahrens
  • Schriftliche Prüfung mit kurzen Antworten auf Fragen (Endnote)
  • Schriftliche Prüf. mit ausführlichen Antworten auf Fragen (Endnote)
Empfohlene Bibliographie
zum Kurs (Eudoxos)
Μπέλλα, Σ. (2015). Πραγματολογία. Αθήνα: Gutenberg.
Weitere Bibliographie
Σχετικά με τις θεωρητικές αρχές και τις μεθόδους της "Θεωρίας της Επικοινωνίας, Σημασιολογίας, Πραγματολογίας, Αναστοχαστικής Πράξης" οι φοιτητές/ήτριες μπορούν να επιλέξουν και να μελετήσουν σχετικά κεφάλαια από τα παρακάτω βιβλία: Bohn, Rainer (2000): Probleme der Wortschatzarbeit. Fernstudieneinheit 22. Berlin u.a.: Langenscheid. Busch, Albert/Stenschke, Oliver (2008): Germanistische Linguistik. Tübingen: Gunter Narr. Kap.2.1. Semiotik (S.18-35), Kap.4 Semantik (S.183-214), Kap.5. Pragmatik (S.215-226). Bußmann, Hadumod (2002): Lexikon der Sprachwissenschaft. Stuttgart. Kröner. Gross, Harro (1998): Einführung in die germanistische Linguistik. Neu bearbeitet von Klaus Fischer. München. Iudicium Ver. Linke, Angelika/ Markus, Nussbaumer/ Paul, R.Portmann (2004): Studienbuch Linguistik. (5. erweiterte Auflage) Reihe Germanistische Linguistik. Tübingen: Niemeyer. Kap.1. Semiotik (S.13-48), Kap.4 Semantik (S.131-168), Kap.5. Pragmatik (S.168-202). Watzlawick, Paul & Beavin-Bavelas, Janet & Jackson, Don (1985): Menschliche Kommunikation. Formen, Störungen, Paradoxien. (7. Aufl.) Bern, Stuttgart, Wien: Hans Huber Verlag. Watzlawick, Paul & Beavin-Bavelas, Janet & Jackson, Don (2004): Ανθρώπινη Επικοινωνία και οι επιδράσεις της στη συμπεριφορά. Χαραλαμπάκη, Κάτια (Επιστ. Επιμ.) Αθήνα: Ελληνικά Γράμματα. Κωτσάκης, Δ. & Μουρελή, Ε. & Μπίμπου, Α. & Μπουτουλούση, Ε. κ.ά. (2010): Αναστοχαστική Πράξη. Ο αποκλεισμός στο σχολείο. Αθήνα: Νήσος. Παυλίδου,Θεοδοσία (2006): Επίπεδα Γλωσσικής Ανάλυσης. Θεσσαλονίκη: Επίκεντρο.
Last Update
24-09-2016