Theorie und Praxis der Übersetzung: Einführung ins Dolmetschen - Vertiefung

Informationen zur Lehrveranstaltung
TitelΘΕΩΡΙΑ ΚΑΙ ΠΡΑΚΤΙΚΗ ΤΗΣ ΜΕΤΑΦΡΑΣΗΣ: ΕΙΣΑΓΩΓΗ ΣΤΗ ΔΙΕΡΜΗΝΕΙΑ-ΕΜΒΑΘΥΝΣΗ / Theorie und Praxis der Übersetzung: Einführung ins Dolmetschen - Vertiefung
Titel in DeutschTheorie und Praxis der Übersetzung: Einführung ins Dolmetschen - Vertiefung
CodeΒΚ0213-ΕΜ
FakultätPhilosophische
AbteilungDeutsche Sprache und Philologie
Cycle / Level1. Grund- und Hauptstudiengang
SemesterWinter/Sommer
CommonJa
StatusAktiv
Course ID600000483

Studienplan: PPS Tmīmatos Germanikīs Glṓssas kai Filologías (2020-sīmera)

Registered students: 2
FachrichtungForm des KursbesuchsSemesterJahrECTS
KORMOSEPILEGOMENA EIDIKEUSĪSWinter/Spring-3

Studienplan: PPS Tmīmatos Germanikīs Glṓssas kai Filologías (2015-2019)

Registered students: 15
FachrichtungForm des KursbesuchsSemesterJahrECTS
KORMOSYPOCΗREŌTIKO KATEUTHYNSĪSWinter/Spring-3

Informationen zur Veranstaltung
Akademisches Jahr2016 – 2017
KurslehrdauerWinter
Instructors from Other Categories
Class ID
600057856
Art der Lehrveranstaltung
  • Wissenschaftlicher Fachbereich
  • Entwicklung von Fertigkeiten
Veranstaltungstyp
  • Persönliche Anwesenheit
Elektronischer Zugang zu Unterrichtsmaterialien
Erasmus
The course is also offered to exchange programme students.
Sprache
  • Griechisch (Lehre, Prüfung)
  • Deutsch (Lehre, Prüfung)
Prerequisites
Required Courses
  • ΜΕΤ405 Einführung ins Übersetzen und Dolmetschen
Allgemeine Kompetenzen
  • Anwendung des Wissens in der Praxis
  • Recherche, Analyse und Verarbeitung von Daten und Informationen mittels der Verwendung technologischer Medien
  • Anpassung an neue Situationen
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Autonomes Arbeiten
  • Gruppenarbeit
  • Arbeit in einem internationalen Umfeld
  • Arbeit in einem multidisziplinären Umfeld
  • Respektieren von Vielfalt und Multikulturalität
  • Soziale, berufliche und ethische Verantwortung und Sensibilität gegenüber Geschlechterfragen
  • Kritik und Selbstkritik
  • Förderung des freien, kreativen und induktiven Denkens
Lehrmaterialien
  • Skript
  • Folien
  • Podcast
  • Audio
  • Multimedia-Materialien
  • Interaktive Übungen
Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie
IKT-Nutzung
  • Einsatz von IKT in der Lehre
  • Einsatz von IKT in der Laborausbildung
  • Einsatz von IKT in der Bewertung der Studierenden
Unterrichtsorganisation
ActivitiesArbeitsbelastungECTSEinzelarbeitGruppenarbeitErasmus
Erstellen einer Arbeit / v. Arbeiten753
Total753
Bewertung der Studierenden
Beschreibung des Verfahrens
  • Schriftliche Prüfung mit Problemlösung (Endnote)
Empfohlene Bibliographie
zum Kurs (Eudoxos)
Ammann, Margret. Βασικές αρχές της μεταφρασεολογίας. Αθήνα: Δίαυλος 2014
Weitere Bibliographie
Bellos, David. Is that a fish in your ear? Translation and the meaning of evrything. New York: Faber and Faber, 2011 Βηδενμάιερ, Ανθή. Το παζλ της μετάφρασης. Θεσσαλονίκη: ΕΝΕΚΕΝ 2011 Gillies, Andrew. Note taking for consecutive interpreting – a short course. Manchester: St. Jerome Publishing 2005 Pöchhacker, Franz. Simultandolmetschen als komplexes Handeln. Tübingen: Gunter Narr, 1994 Pöchhacker, Franz. Dolmetschen. Konzeptuelle Grundlagen und deskriptive Untersuchungen. Tübingen: Stauffenburg, 2000 Pym, Antony/Shlesinger, Miriam/Jettmarova, Zuzana Sociocultural Aspects of Translating and Interpreting. Amsterdam/Philadelphia: John Benjamins Publishing Company 2006 Roderick, Jones. Conference Interpreting Explained. Manchester: St. Jerome Publishing 2002
Last Update
19-10-2015