HISTORY OF MODERN LEGAL PHILOSOPHY

Informationen zur Lehrveranstaltung
TitelHISTOIRE DE LA PHILOSOPHIE MODERNE DU DROIT / HISTORY OF MODERN LEGAL PHILOSOPHY
CodeΕΛΕ80
Cycle / Level1. Grund- und Hauptstudiengang
SemesterSpring
CoordinatorConstantin Stamatis
CommonNein
StatusAktiv
Course ID100001722

Studienplan: PPS Tmīma Nomikīs (2015-sīmera)

Registered students: 0
FachrichtungForm des KursbesuchsSemesterJahrECTS
ENIAIA KATEUTHYNSĪELEUTHERĪ EPILOGĪSpring-4

Informationen zur Veranstaltung
Akademisches Jahr2017 – 2018
KurslehrdauerSpring
Faculty Instructors
Weekly Hours2
Class ID
600097716
Course Type 2016-2020
  • Allgemeinwissen
  • Wissenschaftlicher Fachbereich
Veranstaltungstyp
  • Persönliche Anwesenheit
Elektronischer Zugang zu Unterrichtsmaterialien
Erasmus
The course is also offered to exchange programme students.
Sprache
  • Französisch (Lehre, Prüfung)
Allgemeine Kompetenzen
  • Anwendung des Wissens in der Praxis
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Autonomes Arbeiten
  • Arbeit in einem multidisziplinären Umfeld
  • Produktion von neuen Forschungsideen
  • Respektieren von Vielfalt und Multikulturalität
  • Respekt gegenüber der Umwelt
  • Soziale, berufliche und ethische Verantwortung und Sensibilität gegenüber Geschlechterfragen
  • Kritik und Selbstkritik
  • Förderung des freien, kreativen und induktiven Denkens
Lehrmaterialien
  • Interaktive Übungen
Unterrichtsorganisation
ActivitiesArbeitsbelastungECTSEinzelarbeitGruppenarbeitErasmus
Vorlesungen1204.8
Rezeption/ Analyse von Texten
Praktikum
Total1204.8
Bewertung der Studierenden
Beschreibung des Verfahrens
  • Schriftliche Prüf. mit ausführlichen Antworten auf Fragen (Endnote)
Empfohlene Bibliographie
Weitere Bibliographie
Για τη διδασκαλία του μαθήματος αυτού στο πλαίσιο του προγράμματος ERASMUS, ο διδάσκων θα χρησιμοποιεί ως διδακτικό βοήθημα το έργο του: Argumenter en droit. Une théorie critique de l’argumentation juridique, éd. Publisud, Paris, 1995, σελίδες 336. Constantin Stamatis, «La possibilité de critique de la Constitution en tant que source suprême du droit», Le droit entre autonomie et ouverture. Mélanges en l'honneur de Jean-Louis Bergel, éd. Bruylant, Bruxelles, 2013, σ. 477-499.
Last Update
25-11-2015