World Religions

Informationen zur Lehrveranstaltung
TitelΣύγχρονα Μεγάλα Θρησκεύματα / World Religions
CodeΥ505
Cycle / Level1. Grund- und Hauptstudiengang
SemesterSpring
CoordinatorPanayotis Pachis
CommonJa
StatusAktiv
Course ID600014898

Studienplan: PPS Tm. THeologías - Eisagōgikī Kateýthynsī Mousoulmanikṓn Spoudṓn (EKMS 2016-sīmera)

Registered students: 19
FachrichtungForm des KursbesuchsSemesterJahrECTS
KORMOSYPOCΗREŌTIKO534

Informationen zur Veranstaltung
Akademisches Jahr2018 – 2019
KurslehrdauerWinter
Faculty Instructors
Weekly Hours3
Class ID
600119317
Veranstaltungstyp
  • Persönliche Anwesenheit
Elektronischer Zugang zu Unterrichtsmaterialien
Sprache
  • Griechisch (Lehre, Prüfung)
Allgemeine Kompetenzen
  • Anwendung des Wissens in der Praxis
  • Autonomes Arbeiten
  • Gruppenarbeit
  • Arbeit in einem multidisziplinären Umfeld
  • Respektieren von Vielfalt und Multikulturalität
  • Kritik und Selbstkritik
  • Förderung des freien, kreativen und induktiven Denkens
Lehrmaterialien
  • Buch
  • Interaktive Übungen
Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie
IKT-Nutzung
  • Einsatz von IKT in der Lehre
  • Einsatz von IKT in der Bewertung der Studierenden
Unterrichtsorganisation
ActivitiesArbeitsbelastungECTSEinzelarbeitGruppenarbeitErasmus
Vorlesungen652.6
Rezeption/ Analyse von Texten200.8
Erstellen einer Arbeit / v. Arbeiten130.5
Prüfung20.1
Total1004
Bewertung der Studierenden
Beschreibung des Verfahrens
  • Schriftliche Prüfung mit Multiple-Choice-Fragen (Endnote)
  • Schriftliche Prüfung mit kurzen Antworten auf Fragen (Endnote)
  • Schriftliche Prüf. mit ausführlichen Antworten auf Fragen (Endnote)
  • Schriftliche Prüfung mit Problemlösung (Entwicklung)
  • Öffentliche Präsentation (Endnote)
Empfohlene Bibliographie
zum Kurs (Eudoxos)
Γρ. Ζιάκα, Θρησκείες και Πολιτισμοί τηε Ασίας, Θεσσαλονίκη: Εκδίσεις ΠΑΜΑΚ, 2016.
Weitere Bibliographie
Π.Παχής, Θρησκείες της Ανατολής, Θεσσαλονίκη: Εκδόσεις Κορνηλίας Σφακιανάκη, 2005. Κατασευάζοντας τη Θρησκεία (μετ. Δ. Ξυγαλατάς. Επιμ. Π.Παχής), Θεσσαλονίκη: Εκδόσεις Βάνιας, 2003.
Last Update
24-09-2018