ISSUES OF THE PERCEPTION IN CONTEMPORARY ART.(FROM PERCEPTION TO INTERPRETATION) 1

Informationen zur Lehrveranstaltung
TitelΖΗΤΗΜΑΤΑ ΑΝΤΙΛΗΨΗΣ ΤΟΥ ΣΥΓΧΡΟΝΟΥ ΕΡΓΟΥ ΤΕΧΝΗΣ (ΑΠΟ ΤΗΝ ΠΡΟΣΛΗΨΗ ΣΤΗΝ ΕΡΜΗΝΕΙΑ) 1 / ISSUES OF THE PERCEPTION IN CONTEMPORARY ART.(FROM PERCEPTION TO INTERPRETATION) 1
CodeΕΘΖΑΣΕ1
Cycle / Level1. Grund- und Hauptstudiengang
SemesterWinter
CoordinatorGeorgios Divaris
CommonJa
StatusAktiv
Course ID600015008

Studienplan: Néo PPS Tmīma Eikastikṓn kai Efarmosménōn Technṓn (2014-sīmera)

Registered students: 31
FachrichtungForm des KursbesuchsSemesterJahrECTS
KORMOSTHEŌRĪTIKO742

Informationen zur Veranstaltung
Akademisches Jahr2018 – 2019
KurslehrdauerWinter
Instructors from Other Categories
Weekly Hours3
Total Hours39
Class ID
600123619
Veranstaltungstyp
  • Persönliche Anwesenheit
Elektronischer Zugang zu Unterrichtsmaterialien
Erasmus
The course is also offered to exchange programme students.
Sprache
  • Griechisch (Lehre, Prüfung)
  • Englisch (Prüfung)
Allgemeine Kompetenzen
  • Anwendung des Wissens in der Praxis
  • Recherche, Analyse und Verarbeitung von Daten und Informationen mittels der Verwendung technologischer Medien
  • Anpassung an neue Situationen
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Autonomes Arbeiten
  • Gruppenarbeit
  • Arbeit in einem internationalen Umfeld
  • Arbeit in einem multidisziplinären Umfeld
  • Produktion von neuen Forschungsideen
  • Planung und Projektmanagement
  • Respektieren von Vielfalt und Multikulturalität
  • Respekt gegenüber der Umwelt
  • Soziale, berufliche und ethische Verantwortung und Sensibilität gegenüber Geschlechterfragen
  • Kritik und Selbstkritik
  • Förderung des freien, kreativen und induktiven Denkens
Lehrmaterialien
  • Buch
  • Audio
  • Interaktive Übungen
Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie
IKT-Nutzung
  • Einsatz von IKT in der Lehre
  • Einsatz von IKT in der Bewertung der Studierenden
Unterrichtsorganisation
ActivitiesArbeitsbelastungECTSEinzelarbeitGruppenarbeitErasmus
Vorlesungen602
Total602
Bewertung der Studierenden
Beschreibung des Verfahrens
  • Schriftliche Prüfung mit Multiple-Choice-Fragen (Entwicklung, Endnote)
  • Schriftliche Prüfung mit Problemlösung (Entwicklung, Endnote)
  • Öffentliche Präsentation (Entwicklung, Endnote)
Empfohlene Bibliographie
zum Kurs (Eudoxos)
Κωδ: 10334 «Η αμφιβολία του Σεζάν. Το μάτι και το πνεύμα», Μ. Μερλώ – Ποντύ Κωδ: 1892 «Ερμηνείες του Πραγματικού. Η Σύγχρονη Τέχνη στην Δεκαετία του ‘80», X. Σαββόπουλος Κωδ: 32997517 «Το έργο τέχνης στην εποχή της τεχνολογικής αναπαραγωγής», W. Benjamin
Last Update
02-07-2018