Dental Morphology

Informationen zur Lehrveranstaltung
TitelΟΔΟΝΤΙΚΗ ΜΟΡΦΟΛΟΓΙΑ / Dental Morphology
Code100211C
Cycle / Level1. Grund- und Hauptstudiengang
SemesterWinter/Sommer
CoordinatorDimitrios Dionysopoulos
CommonNein
StatusAktiv
Course ID600018354

Studienplan: PPS Tmīmatos Odontiatrikīs (2010-sīmera)

Registered students: 120
FachrichtungForm des KursbesuchsSemesterJahrECTS
KORMOSYPOCΗREŌTIKO213

Informationen zur Veranstaltung
Akademisches Jahr2020 – 2021
KurslehrdauerSpring
Faculty Instructors
Weekly Hours3
Class ID
600176241
Course Type 2016-2020
  • Wissenschaftlicher Fachbereich
Veranstaltungstyp
  • Persönliche Anwesenheit
  • Fernstudium
Elektronischer Zugang zu Unterrichtsmaterialien
Sprache
  • Griechisch (Lehre, Prüfung)
Allgemeine Kompetenzen
  • Anwendung des Wissens in der Praxis
  • Autonomes Arbeiten
Lehrmaterialien
  • Buch
  • Skript
  • Audio
  • Interaktive Übungen
Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie
IKT-Nutzung
  • Einsatz von IKT in der Lehre
  • Einsatz von IKT in der Laborausbildung
  • Einsatz von IKT in der Bewertung der Studierenden
Unterrichtsorganisation
ActivitiesArbeitsbelastungECTSEinzelarbeitGruppenarbeitErasmus
Seminare130.5
Laborübung522
Rezeption/ Analyse von Texten240.9
Praktikum130.5
Prüfung20.1
Total1044
Bewertung der Studierenden
Beschreibung des Verfahrens
  • Schriftliche Prüfung mit Multiple-Choice-Fragen (Entwicklung, Endnote)
  • Schriftliche Prüfung mit kurzen Antworten auf Fragen (Entwicklung, Endnote)
  • Schriftliche Prüf. mit ausführlichen Antworten auf Fragen (Endnote)
  • Schriftliche Prüfung mit Problemlösung (Entwicklung)
  • Öffentliche Präsentation (Entwicklung)
Empfohlene Bibliographie
zum Kurs (Eudoxos)
Οδηγός εργαστηριακών ασκήσεων οδοντικής μορφολογίας και εισαγωγής στη σύγκλειση, Κακάμπουρα Α, Ραχιώτης Χ, Βουγιουκλάκης Γ, Broken Hill Publishers LTD, Αθήνα, 2011
Weitere Bibliographie
Γαλιατσάτος Α, Σεμπεπου Ι. Εργαστηριακές σημειώσεις Οδοντικής Μορφολογίας. Αθήνα, 2010. Δουβίτσας Γ. Οδοντική μορφολογία και εισαγωγή στη σύγκλειση. Εκδόσεις Ελληνικά Γράμματα. Αθήνα, 2001.
Last Update
05-01-2021