DISCRETE MATHEMATICS

Informationen zur Lehrveranstaltung
TitelΔΙΑΚΡΙΤΑ ΜΑΘΗΜΑΤΙΚΑ / DISCRETE MATHEMATICS
CodeNCO-01-04
Cycle / Level1. Grund- und Hauptstudiengang
SemesterWinter
CoordinatorApostolos Papadopoulos
CommonNein
StatusAktiv
Course ID40002911

Studienplan: PPS-Tmīma Plīroforikīs (2019-sīmera)

Registered students: 450
FachrichtungForm des KursbesuchsSemesterJahrECTS
GENIKĪ KATEUTHYNSĪYPOCΗREŌTIKO117

Informationen zur Veranstaltung
Akademisches Jahr2018 – 2019
KurslehrdauerWinter
Faculty Instructors
Weekly Hours5
Class ID
600121189
Course Type 2016-2020
  • Grundlagenkenntnisse
Veranstaltungstyp
  • Persönliche Anwesenheit
Elektronischer Zugang zu Unterrichtsmaterialien
Sprache
  • Griechisch (Lehre, Prüfung)
  • Englisch (Prüfung)
Allgemeine Kompetenzen
  • Anwendung des Wissens in der Praxis
  • Anpassung an neue Situationen
  • Autonomes Arbeiten
  • Förderung des freien, kreativen und induktiven Denkens
Lehrmaterialien
  • Buch
  • Skript
  • Interaktive Übungen
Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie
IKT-Nutzung
  • Einsatz von IKT in der Lehre
Unterrichtsorganisation
ActivitiesArbeitsbelastungECTSEinzelarbeitGruppenarbeitErasmus
Vorlesungen39
Rezeption/ Analyse von Texten72
Übung26
Erstellen einer Arbeit / v. Arbeiten70
Prüfung3
Total210
Bewertung der Studierenden
Beschreibung des Verfahrens
  • Schriftliche Prüfung mit Multiple-Choice-Fragen (Endnote)
  • Schriftliche Prüfung mit kurzen Antworten auf Fragen (Endnote)
  • Sonstiges / Sonstige (Endnote)
Empfohlene Bibliographie
zum Kurs (Eudoxos)
1. Ε.Σ. Αγγελής και Γ.Λ. Μπλέρης. Διακριτά Μαθηματικά. Εκδόσεις Τζιόλα. 2003. 2. K.H. Rosen. Διακριτά Μαθηματικά και Εφαρμογές τους. 5η Έκδοση, Εκδόσεις Τζιόλα, 2009.
Weitere Bibliographie
1. D.E. Ensley και J.W. Crawley. Discrete Mathematics: Mathematical Reasoning and Proof with Puzzles, Patterns and Games. Wiley, 2006. 2. R.L. Graham, D.E. Knuth και O. Patashnik. Concrete Mathematics. Addison-Wesley, 1988.
Last Update
15-06-2016