Literarische Strömungen der Neuzeit

Informationen zur Lehrveranstaltung
TitelΡΕΥΜΑΤΑ ΤΗΣ ΝΕΩΤΕΡΙΚΟΤΗΤΑΣ / Literarische Strömungen der Neuzeit
Titel in DeutschLiterarische Strömungen der Neuzeit
CodeΛΟΓ304
FakultätPhilosophische
AbteilungDeutsche Sprache und Philologie
Cycle / Level1. Grund- und Hauptstudiengang
SemesterWinter/Sommer
CommonJa
StatusAktiv
Course ID280011754

Studienplan: PPS Tmīmatos Germanikīs Glṓssas kai Filologías (2020-sīmera)

Registered students: 357
FachrichtungForm des KursbesuchsSemesterJahrECTS
KORMOSYPOCΗREŌTIKO326

Informationen zur Veranstaltung
Akademisches Jahr2019 – 2020
KurslehrdauerWinter
Faculty Instructors
Weekly Hours3
Class ID
600145469
Course Type 2016-2020
  • Grundlagenkenntnisse
Veranstaltungstyp
  • Persönliche Anwesenheit
Elektronischer Zugang zu Unterrichtsmaterialien
Sprache
  • Deutsch (Lehre, Prüfung)
Learning Outcomes
Die Studierenden werden eine Übersicht erlangt haben über die wichtigsten Strömungen der Neuzeit. Sie werden repräsentative Vertreter und Werke kennenlernen. Sie werden in der Lage sein, Themen, Motive und Techniken der jeweiligen Strömung zu erkennen.
Allgemeine Kompetenzen
  • Anwendung des Wissens in der Praxis
  • Recherche, Analyse und Verarbeitung von Daten und Informationen mittels der Verwendung technologischer Medien
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Autonomes Arbeiten
  • Gruppenarbeit
  • Arbeit in einem internationalen Umfeld
  • Arbeit in einem multidisziplinären Umfeld
  • Respektieren von Vielfalt und Multikulturalität
  • Soziale, berufliche und ethische Verantwortung und Sensibilität gegenüber Geschlechterfragen
  • Kritik und Selbstkritik
  • Förderung des freien, kreativen und induktiven Denkens
Course Content (Syllabus)
Die Vorlesung kombiniert Literaturgeschichte und Ideengeschichte bei der Darstellung wichtiger ästhetischer Strömungen der Neuzeit. Insbesondere werden Kunst und Literatur der Aufklärung, Klassik, Romantik, Realismus und Moderne fokussiert, wobei die künstlerische Produktion in den jeweiligen philosophischen und ästhetischen Kontext situiert wird.
Schlüsselwörter
Literaturgeschichte, Ideengeschichte, Neuzeit, Aufklärung, Klassik, Romantik, Realismus und Moderne
Lehrmaterialien
  • Buch
  • Audio
  • Interaktive Übungen
Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie
IKT-Nutzung
  • Einsatz von IKT in der Lehre
  • Einsatz von IKT in der Bewertung der Studierenden
Bewertung der Studierenden
Beschreibung des Verfahrens
  • Schriftliche Prüf. mit ausführlichen Antworten auf Fragen (Endnote)
Empfohlene Bibliographie
Weitere Bibliographie
LITERATUR Best, Otto F. / Schmitt, Hans-Jürgen: Die deutsche Literatur in Text und Darstellung. Stuttgart: Reclam 2003. Beutin, Wolfgang / Ehlert, Klaus / Emmerich, Wolfgang / Kanz, Christine / Lutz, Bernd / Meid, Volker / Opitz, Michael / Opitz-Wiemers, Carola / Schnell, Ralph / Stein, Peter / Stephan, Inge: Deutsche Literaturgeschichte: von den Anfängen bis zur Gegenwart. Stuttgart; Weimar: Metzler 2001. Madsen, Rainer: Geschichte der deutschen Literatur in Beispielen. Paderborn: Ferdinand Schöningh 1999. Metzler Autoren Lexikon: Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Stuttgart: Metzler 1986. Nünning, Ansgar (Hg.): Metzler Lexikon: Literatur und Kulturtheorie. Stuttgart; Weimar: Metzler 2004. Parry, Christoph: Menschen, Werke, Epochen. Eine Einführung in die deutsche Kulturgeschichte. Ismaning: Hueber 1993. Piereth, Wolfgang (Hrsg.): Das 19. Jahrhundert. Ein Lesebuch zur deutschen Geschichte 1815-1918. München: Beck 1997.
Last Update
29-10-2020