Interactions between music performance and music listening

Informationen zur Lehrveranstaltung
TitelΜουσική εκτέλεση, συνειδητή ακρόαση-Αλληλεπιδράσεις / Interactions between music performance and music listening
CodeΕΘ2003
Cycle / Level1. Grund- und Hauptstudiengang
SemesterWinter
CommonNein
StatusAktiv
Course ID600013911

Studienplan: PPS Tmīmatos Mousikṓn Spoudṓn (2017-sīmera)

Registered students: 49
FachrichtungForm des KursbesuchsSemesterJahrECTS
MOUSIKOLOGIA/ MOUSIKOPAIDAGŌGIKĪWahlveranstaltung535
SYNTHESĪWahlveranstaltung535

Informationen zur Veranstaltung
Akademisches Jahr2020 – 2021
KurslehrdauerWinter
Instructors from Other Categories
Weekly Hours3
Class ID
600168235
Course Type 2016-2020
  • Entwicklung von Fertigkeiten
Veranstaltungstyp
  • Persönliche Anwesenheit
Elektronischer Zugang zu Unterrichtsmaterialien
Erasmus
The course is also offered to exchange programme students.
Sprache
  • Griechisch (Lehre, Prüfung)
  • Englisch (Prüfung)
Allgemeine Kompetenzen
  • Anwendung des Wissens in der Praxis
  • Recherche, Analyse und Verarbeitung von Daten und Informationen mittels der Verwendung technologischer Medien
  • Anpassung an neue Situationen
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Autonomes Arbeiten
  • Gruppenarbeit
  • Planung und Projektmanagement
  • Respektieren von Vielfalt und Multikulturalität
  • Kritik und Selbstkritik
  • Förderung des freien, kreativen und induktiven Denkens
Lehrmaterialien
  • Buch
  • Skript
Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie
IKT-Nutzung
  • Einsatz von IKT in der Lehre
  • Einsatz von IKT in der Bewertung der Studierenden
Unterrichtsorganisation
ActivitiesArbeitsbelastungECTSEinzelarbeitGruppenarbeitErasmus
Vorlesungen391.3
Laborübung301
Projekt391.3
Kunstwerk391.3
Prüfung30.1
Total1505
Bewertung der Studierenden
Beschreibung des Verfahrens
  • Schriftliche Prüfung mit Multiple-Choice-Fragen (Endnote)
  • Schriftliche Prüfung mit Problemlösung (Entwicklung, Endnote)
  • Öffentliche Präsentation (Entwicklung)
Empfohlene Bibliographie
Weitere Bibliographie
Gardner, H. (1983). Frames of mind: the theory of multiple intelligences. Basic Books, New York Green, B. & Galley, W.T. (1986). The Inner Game of Music. Pan Macmillan, London Parncutt R. & McPherson G. E. (eds.) (2002). The science and psychology of music performance: creative strategies for teaching and learning. Oxford University Press, New York. Van den Hoek, M. (2005). Ους & Οφθαλμός: Η τέχνη της μουσικής ακρόασης. Εκδόσεις Φυτράκη, Αθήνα Hallam, S. (2006). Music psychology in education. Bedford Way Papers, London Harris, M. (2009). Music and the young mind: enhancing brain development and engaging learning. Rowman & Littlefield Education, Lanham Jensen, E. (2001). Arts with the brain in mind. ASCD, Virginia Levitin, D. J. (2007). This is your brain on music: the science of a human obsession. Dutton, London Perez, I. & Zattore, R. J. (eds.) (2003). The cognitive neuroscience of music. Oxford University Press, New York Patel, A. D. (2008). Music, language and the brain. Oxford University Press, New York Sloboda, J. (2005). Exploring the musical mind: cognition, emotion, ability, function. Oxford University Press, New York
Last Update
11-03-2020