Theorie und Praxis des Übersetzens: Übersetzungs-workshop zeitgenössischer Literatur

Informationen zur Lehrveranstaltung
TitelΘΕΩΡΙΑ ΚΑΙ ΠΡΑΚΤΙΚΗ ΤΗΣ ΜΕΤΑΦΡΑΣΗΣ: ΜΕΤΑΦΡΑΣΤΙΚΕΣ ΑΠΟΠΕΙΡΕΣ ΣΥΓΧΡΟΝΗΣ ΛΟΓΟΤΕΧΝΙΑΣ ΑΠΟ ΚΑΙ ΠΡΟΣ ΤΑ ΓΕΡΜΑΝΙΚΑ / Theorie und Praxis des Übersetzens: Übersetzungs-workshop zeitgenössischer Literatur
Titel in DeutschTheorie und Praxis des Übersetzens: Übersetzungs-workshop zeitgenössischer Literatur
CodeΒΚ0224
FakultätPhilosophische
AbteilungDeutsche Sprache und Philologie
Cycle / Level1. Grund- und Hauptstudiengang
SemesterWinter/Sommer
CommonJa
StatusAktiv
Course ID600012987

Studienplan: PPS Tmīmatos Germanikīs Glṓssas kai Filologías (2020-sīmera)

Registered students: 5
FachrichtungForm des KursbesuchsSemesterJahrECTS
KORMOSEPILEGOMENA EIDIKEUSĪSWinter/Spring-6

Studienplan: PPS Tmīmatos Germanikīs Glṓssas kai Filologías (2015-2019)

Registered students: 43
FachrichtungForm des KursbesuchsSemesterJahrECTS
KORMOSYPOCΗREŌTIKO KATEUTHYNSĪSWinter/Spring-6

Informationen zur Veranstaltung
Akademisches Jahr2016 – 2017
KurslehrdauerSpring
Faculty Instructors
Weekly Hours3
Class ID
600056891
Art der Lehrveranstaltung
  • Wissenschaftlicher Fachbereich
  • Entwicklung von Fertigkeiten
Veranstaltungstyp
  • Persönliche Anwesenheit
Elektronischer Zugang zu Unterrichtsmaterialien
Sprache
  • Griechisch (Lehre)
  • Deutsch (Lehre)
Course Content (Syllabus)
Das Seminar verfolgt ein doppeltes Ziel: einerseits soll es die Gelegenheit bieten, mehrere der zeitgenössischen Autoren beider Sprachen kennen zu lernen und sich mit den Eigenarten ihrer Schreibweise vertraut zu machen, andererseits soll durch die eigene übersetzerische Praxis auf die besonderen Anforderungen der literarischen Übersetzung aufmerksam gemacht werden. Aktive, konstante Teilnahme, mündliches Referat. Übersetzungsübungen.
Empfohlene Bibliographie
zum Kurs (Eudoxos)
Φρανς Κάφκα, Έρευνες ενός σκύλου και άλλα διηγήματα. Πατάκης 2016
Last Update
22-09-2016