MEMORY DISORDERS

Informationen zur Lehrveranstaltung
TitelΔΙΑΤΑΡΑΧΕΣ ΜΝΗΜΗΣ / MEMORY DISORDERS
CodeΨΥ-802
FakultätPhilosophische
Cycle / Level1. Grund- und Hauptstudiengang
SemesterSpring
CommonNein
StatusAktiv
Course ID600013558

Studienplan: PPS Tmīmatos PSychologías (2017-sīmera)

Registered students: 47
FachrichtungForm des KursbesuchsSemesterJahrECTS
KORMOSWahlveranstaltung845

Informationen zur Veranstaltung
Akademisches Jahr2018 – 2019
KurslehrdauerSpring
Faculty Instructors
Weekly Hours3
Total Hours39
Class ID
600119490
Veranstaltungstyp
  • Persönliche Anwesenheit
Elektronischer Zugang zu Unterrichtsmaterialien
Sprache
  • Griechisch (Lehre, Prüfung)
Allgemeine Kompetenzen
  • Recherche, Analyse und Verarbeitung von Daten und Informationen mittels der Verwendung technologischer Medien
  • Anpassung an neue Situationen
  • Autonomes Arbeiten
  • Gruppenarbeit
  • Produktion von neuen Forschungsideen
  • Kritik und Selbstkritik
  • Förderung des freien, kreativen und induktiven Denkens
Lehrmaterialien
  • Buch
  • Skript
  • Interaktive Übungen
Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie
IKT-Nutzung
  • Einsatz von IKT in der Lehre
  • Einsatz von IKT in der Bewertung der Studierenden
Unterrichtsorganisation
ActivitiesArbeitsbelastungECTSEinzelarbeitGruppenarbeitErasmus
Vorlesungen783
Rezeption/ Analyse von Texten220.8
Erstellen einer Arbeit / v. Arbeiten301.2
Total1305
Bewertung der Studierenden
Beschreibung des Verfahrens
  • Schriftliche Prüf. mit ausführlichen Antworten auf Fragen (Endnote)
  • Schriftliche Prüfung mit Problemlösung (Entwicklung)
Empfohlene Bibliographie
zum Kurs (Eudoxos)
Παπανικολάου Α. (2007). Οι αμνησίες: ένα κλινικό σύγγραμμα για τις διαταραχές της μνήμης. Πανεπιστημιακές Εκδόσεις Πανεπιστημίου Κρήτης.
Weitere Bibliographie
Baddeley A., Kopelman, M.D., & Wilson, M. (1997). The Handbook of Memory Disorders, (2nd Edition). John Wiley. Campell R. & Conway, M. (1995.) Broken Memories: Case Studies in Memory Impairment. Blackwell. Schacter D. (2002). The Seven Sins of Memory: How the Mind Forgets and Remembers. Houghton Mifflin Alloway, T. & Gathercole S. (2006). Working Memory and Neurodevelopmental Disorders. Psychology Press.
Last Update
05-11-2017