TRANSLATION METHODOLOGY

Informationen zur Lehrveranstaltung
TitelΜΕΘΟΔΟΛΟΓΙΑ ΤΗΣ ΜΕΤΑΦΡΑΣΗΣ / TRANSLATION METHODOLOGY
CodeΜΔΣ2-214
FakultätPhilosophische
Cycle / Level1. Grund- und Hauptstudiengang
SemesterWinter/Sommer
CommonNein
StatusAktiv
Course ID600007111

Studienplan: 2018-2019

Registered students: 1
FachrichtungForm des KursbesuchsSemesterJahrECTS
KORMOSYPOCΗREŌTIKOWinter/Spring-6

Informationen zur Veranstaltung
Akademisches Jahr2018 – 2019
KurslehrdauerWinter
Faculty Instructors
Weekly Hours3
Total Hours39
Class ID
600131923
Veranstaltungstyp
  • Persönliche Anwesenheit
Elektronischer Zugang zu Unterrichtsmaterialien
Sprache
  • Griechisch (Lehre, Prüfung)
  • Englisch (Lehre, Prüfung)
Allgemeine Kompetenzen
  • Anwendung des Wissens in der Praxis
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Autonomes Arbeiten
  • Kritik und Selbstkritik
Lehrmaterialien
  • Buch
  • Skript
  • Audio
  • Multimedia-Materialien
Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie
IKT-Nutzung
  • Einsatz von IKT in der Lehre
  • Einsatz von IKT in der Bewertung der Studierenden
Unterrichtsorganisation
ActivitiesArbeitsbelastungECTSEinzelarbeitGruppenarbeitErasmus
Vorlesungen
Seminare
Laborübung
Total
Bewertung der Studierenden
Beschreibung des Verfahrens
  • Schriftliche Prüfung mit kurzen Antworten auf Fragen (Endnote)
  • Schriftliche Prüfung mit Problemlösung (Entwicklung)
Empfohlene Bibliographie
Weitere Bibliographie
CONNOLLY, DAVID (2005), «ΓΛΩΣΣΙΚΕΣ ΠΟΙΚΙΛΙΕΣ ΚΑΙ ΠΟΙΚΙΛΕΣ ΜΕΤΑΦΡΑΣΤΙΚΕΣ ΣΤΡΑΤΗΓΙΚΕΣ», ΜΕΤΑΦΡΑΣΗ’04-’05, 10 (ΔΕΚΕΜΒΡΙΟΣ 2005): 212-219. ------, (2009), “A GREEK BY ANY OTHER NAME...: THE TRANSLITERATION OF GREEK PROPER NAMES”, IN MTM MINOR TRANSLATING MAJOR, MAJOR TRANSLATING MINOR, MINOR TRANSLATING MINOR. A TRANSLATION JOURNAL. VOLUME 1, 2009, PP. 41-53. HERVEY, SANDOR AND HIGGINS, IAN (22002), THINKING FRENCH TRANSLATION. A COURSE IN TRANSLATION METHOD: FRENCH TO ENGLISH, LONDON & NEW YORK: ROUTLEDGE. NEWMARK, PETER (1988), A TEXTBOOK OF TRANSLATION, HEMEL HEMPSTEAD: PRENTICE HALL.
Last Update
17-05-2016